Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Energiebedarf im Standby-Betrieb
30.08.2012, 11:39,
#1
Energiebedarf im Standby-Betrieb
Sehr geehrte Damen und Herren,

im Zuge meiner Diplomarbeit im Fach Wirtschaftsingenieurwesen betrachte ich den Energiebedarf verschiedener Hardware-Komponenten in einem Distributionszentrum. Im Bereich der Panel-PCs liegen mir keine Werte für den Energiebedarf im Standby-Modus vor, da es für Industrie-Komponenten kaum Veröffentlichungen zum Thema Energiebedarf gibt. Auch in den Datenblättern ihrer Panel-PCs, z.B. dem VIS-IPPC-6152A, konnte ich keine Werte finden. 
Können sie mir diesbezüglich mit dem exakten Bedarf einzelner Geräte oder einem allgemeinen Durchschnittswert für Panel-PCs weiterhelfen?

Über eine Antwort ihrerseits würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen,

Anna Betz
Antworten
31.08.2012, 09:52, (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.09.2012, 09:31 von U.Abresch.)
#2
RE: Energiebedarf im Standby-Betrieb
Sehr geehrte Frau Betz,

in fast allen, uns bekannten, industriellen Anwendungen, sind diese Geräte 24h am Tag, 7 Tage die Woche im Dauerbetrieb, weil die Geräte meist Produktionsdaten übermitteln bzw. Visualisieren. Wird eine Anlage außer Betrieb gesetzt, werden meist auch alle Steuerungen und IPC’s zentral (Hauptschalter) abgeschaltet.
Daher ist der Standby-Modus von IPC selten praktikabel und hier sehen wir den Grund dafür, dass Sie zu diesem Punkt wenige bis überhaupt keine Angaben finden werden.
Da das Thema „Green IT“ selbstverständlich auch im industriellen Umfeld Beachtung findet, wird hier vor Allem auf die Energieersparnis im Dauerbetrieb geachtet. Dies erreicht man durch den Einsatz von modernen Prozessoren und Chipsätzen die ursprünglich für den Einsatz in mobilen Anwendungen entwickelt wurden.
Da die meisten Systeme auf gängigen Chipsätzen und CPU’s basieren, verfügen natürlich auch IPC-Systeme über Standby Modi. Diese werden allerdings aus o.g. Gründen kaum angewendet.

In dem von Ihnen angesprochenen VIS-IPPC-6152A ist ein Netzteil integriert welches eine maximale Leistung von 350 Watt hat, das natürlich über einige Reserven verfügt und für einen maximalen Ausbau an Festplatten, Steckkarten und USB Geräten ausgelegt ist. Der Normalbetrieb liegt hier bei geschätzten 50 - 60 Watt.
Ein 15" Industrie Touchpanel Computer mit ATOM Prozessor, wie der VIS-TPC-1550H hat eine Leistungsaufnahme von etwa 20 Watt.
Ralph Ringel
Vertrieb / Support
Tel: +49 (0)2631 941288-35
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste